Dr. Monika Meyer
+49 (0) 162 135 67 95
Profil

AuditDialogConcept

Dr. Monika Meyer – Berufliches & Persönliches

Der Anfang

Biologiestudium und Grundlagenforschung

Die Fortsetzung

  • Mehr als 10 Jahre Tätigkeit in der pharmazeutischen Industrie und klinischen Forschung
  • Berufserfahrung in den Funktionen/Bereichen Monitoring, Projektmanagement, Marketing, Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement
  • Mehr als 5 Jahre Erfahrung im Qualitätsmanagement, davon 3 Jahre Leitung der Abteilung Qualitätssicherung in einem mittelständischen Auftragsinstitut in München
  • 2010 Abschluss Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin (ISO 9001) bei der DGQ
  • 2009 NLpaed LernCoach
  • 2008-2012 Ausbildung zum NLP Master Coach bei mindsystems in München
  • 2013 Zertifikat QM-Auditorin (IHK)
  • 2013 Zertifikat Moderatorin (IHK)
  • Inhaberin – AuditDialogConcept
  • Aktueller CV als PDF-Download

Meine Erfahrung – TOP 10

  • Entwicklung, Beratung, Verbesserung, Umsetzung und Kontrolle qualitätsrelevanter Maßnahmen und Prozesse
  • konstruktiver Kritiker, Unterstützer, Begleiter und Impulsgeber in Veränderungsprozessen
  • Langjährige Erfahrung bei der Durchführung von internen Audits und Second-Party-Audits im GCP-Bereich
  • Praxisnahe Erfahrung bei der Vorbereitung und der Begleitung von Audits und Inspektionen für Klinische Studien und IITs
  • Kommunikationstraining
  • Erfahrung als Frau in Führungsposition
  • Teamentwickler
  • Begleitung und Steuerung von Gruppenbildungsprozessen
  • AuditDialogConcept-Tools – Entwicklung, Aufbau und Optimierung der Schlüsselkompetenzen
  • Mehrjährige Erfahrung als Coach für persönliche und berufliche Veränderungsprozesse

Mein Mehrwert – Extras

  • Ausbildung zum NLP Master (2011), NLP Master Coach (2012) und NLP Lerncoach (2009)
  • das passende Handwerkszeug für Selbstmanagement, Wahrnehmung, Kommunikation, Motivation, Überzeugen, Verhandeln, Lernen, Umgang mit Veränderungen, Konfliktmanagement, Potenzialanalysen, Teamentwicklung und vieles mehr
  • Techniken aus dem NLP und systemischen Coaching für Einzelcoaching im beruflichen und privaten Kontext
  • Erfahrung aus dem Change Management, der Moderation und dem Einsatz von Kreativitätstechniken
  • Qualitätssicherung durch fortlaufende Peer-Group-Arbeit
  • Ständiger Erfahrungsaustausch mit Experten in meiner Arbeit als Auditor und Qualitätsmanager mit den Mitgliedern der Fachgesellschaft(en)

Spezialgebiete

  • Expertencoaching von Auditoren und QM
  • Das AuditDialogConcept als zielgruppenspezifisches Trainingskonzept für individuelle Anforderungen
  • Berufliche Veränderungen für Einsteiger und Wiedereinsteiger, Umsteiger, Aussteiger und Aufsteiger

Vision & Werte

Als Coach, als Trainer, als Auditor, als Berater, als Mensch sind mir wichtig

  • lösungsorientierte Arbeitsweise - Lösung und Lösungsvision als Zielperspektive,
  • Professionalität durch Methodenkompetenz,
  • systemische Sichtweise - ob Unternehmen, Abteilung, Team oder Familie, jeder Mensch ist immer auch Teil eines Systems,
  • eine gute Beziehung zwischen Coach und Klient, Trainer und Teilnehmer, Auditor und Auditee, Berater und Unternehmen,
  • Respekt und echte Wertschätzung,
  • Unvoreingenommenheit und Offenheit,
  • das Vertrauen und die Vertraulichkeit aller Inhalte,
  • Bewegung und Beweglichkeit,
  • positive Haltung und positive Energie
  • Kreativität und Klarheit
  • den Überblick bewahren und Freiraum für neue Gedanken, Ideen und Blickwinkel zulassen,
  • der Wunsch Neues kennenzulernen, Neues zu lernen und nicht stehen zu bleiben.

Meine Aufgabe

... sehe ich darin, Klienten bei Entwicklungs-, Veränderungs- und Lernprozessen zu unterstützen und durch das Anregen neuer Sichtweisen den Blickwinkel zu erweitern, neue Lösungswege zu eröffnen, persönliche Potentiale zu stärken und Ressourcen für sich selbst und das Unternehmen nutzbar zu machen.

Mein Interesse

... an der Verschiedenheit der Menschen, mein eigener Anspruch an wertschätzendem Umgang miteinander, Respekt und Vertrauen unterstützen mich als Wegbegleiter für meine Klienten.

Als neutraler Gesprächspartner

... gebe ich meinen Klienten den Raum, um Ideen und Wünsche zunächst entstehen zu lassen, ohne Vorgaben, ohne Vorschriften, ohne Enge, ohne Verpflichtungen, und gebe ihnen die Freiheit, das eigene Ziel und den eigenen Weg zu suchen.

Mitgliedschaften

  • NLpaed – Verband für neuro-linguistische Verfahren in Bildung und Erziehung e.V.
  • DGGF – Deutsche Gesellschaft für Gute Forschungspraxis e.V.
  • DGPharMedDeutsche Gesellschaft für Pharmazeutische Medizin e.V.
  • Mehrjährige Ausbildung und Qualifizierung zum NLpaed Lerncoach, NLP-Master und NLP Master Coach am Institut mindsystems in München. Diese Qualifikation erfolgte nach den internationalen und weltweit anerkannten Richtlinien der Coaching-Verbände INLPTA und DVNLP.
zertifikat I
zertifikat II

„Das Wahre, das Gute und das Schöne – diese metaphysische Trias – sind nicht drei verschiedene Prinzipien, sondern eines. Es ist ein und dasselbe geistige Leben, jedoch von verschiedenen Gesichtspunkten aus betrachtet. Das geistige Leben, das von dem Ich ausgeht und im Ich seinen Mittelpunkt hat, ist die Wahrheit. Als unmittelbare Wirkung eines anderen wahrgenommen, ist es das Gute. Von einem dritten gegenständlich angeschaut, als nach außen strahlend, ist es das Schöne.

Pavel Florenskij